Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
Stadt- & Regionalbibliothek Cottbus . Default .
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Katalogdatenanzeige

Der Sommerdrache: Die ewigen Gezeiten 1

Der Sommerdrache: Die ewigen Gezeiten 1
Exemplarinformationen
Barcode Regalstandort Literaturabteilung Bandzählg. Zweigstelle Status Fällig am
105040055 R 11 Fantasy
Erdgeschoss   Zentralbibliothek . Verfügbar .  
. Katalogdatensatz1208980 ItemInfo Datensatzanfang . Katalogdatensatz1208980 ItemInfo Seitenanfang .
Kataloginformation
Feldname Details
Autor / Verfasser Lockwood, Todd
Titel / Zusatz zum Titel Der Sommerdrache : Die ewigen Gezeiten 1
Reihe Die ewigen Gezeiten ; 1
Originaltitel / Sucheinstieg The Summer Dragon
Verlagsangaben [Frankfurt] : FISCHER Tor, 2018
Umfang / Illustrationen / Beilagen u.a. 656 Seiten ; 21 cm ;
Sprache / Schrift Deutsch
ISBN / 9783596298600 / 978-3-596-29860-0
Regalstandort / Klassifikation R 11 Fantasy
Inhaltsangabe "Der Sommmerdrache" ist der erste Band einer neuen epischen Fantasytrilogie voller Magie, politischer Intrigen und Drachen - von einem der berühmtesten Illustratoren ("Dungeons & Dragons" und "Magic: The Gathering") des Genres. Maia wächst als Tochter des Brutmeisters in einem Aery auf, dem Ort, an dem Drachen ausgebrütet und großgezogen werden. Genau wie ihr Bruder Darian wartet sie gespannt auf den Tag, an dem sie ihr eigenes Drachenjunges bekommen wird. Doch sie hat Pech: Als sich der Nesttag nähert, zeichnet sich ab, dass die Delegation des Kaisers sämtliche Jungtiere für das Militär requirieren wird. Enttäuscht und verärgert macht sie sich mit ihrem Bruder auf in die Wildnis - wo sie nicht nur auf die Leiche eines weiblichen Drachen stößt, der von Wilderern erlegt wurde, sondern auch dem mythischen Sommerdrachen begegnet. Zurück im Aery versetzt ihre Geschichte alle in helle Aufregung. Die religiösen und militärischen Autoritäten streiten darüber, wie der Sommerdrache gedeutet werden soll. Maia hat an all dem wenig Interesse. Sie fragt sich vor allem eines: Wenn es eine tote Drachenmutter gibt, wo ist dann ihr Junges? Kurzerhand macht sie sich auf eine gefährliche Reise in die Wildnis, um das Drachenjungtier zu finden. Ein neues Drachenepos für alle LeserInnen von Naomi Novik, Christopher Paolini, Boris Koch, Anthony Ryan und Marie Brennan.
Weitere Autoren / Bearbeiter u.a. Fritz, Franca
Koop, Heinrich
Schlagwort Englische Belletristik / Fantasy
Fiktionale Darstellung
Internetseite / Link http://www.hugendubel.info/annotstream/9783596298600/COP
Kataloginformation1208980 Datensatzanfang . Kataloginformation1208980 Seitenanfang .
Vollanzeige Katalogdaten 

Auf diesem Bildschirm erhalten Sie Katalog- und Exemplarinformationen zum ausgewählten Titel.

Im Bereich Kataloginformation werden die bibliographischen Details angezeigt. Per Klick auf Hyperlink-Begriffe wie Schlagwörter, Autoren, Reihen, Körperschaften und Klassifikationen können Sie sich weitere Titel des gewählten Begriffes anzeigen lassen.

Der Bereich Exemplarinformationen enthält zum einen Angaben über den Standort und die Verfügbarkeit der Exemplare. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, ausgeliehene Exemplare vorzumerken oder Exemplare aus dem Magazin zu bestellen.